Die Bierprobe

 

 

Die "Bierprobe von anno dazumal" befand sich im ehemaligen Braustübl der Ketterer Brauerei in Pforzheim.

Die Ansichtskarte fand ihren Weg nach Recklinghausen über eine Anfrage an den Künstler (s. Leseabschrift).

 

 

Der Braumeister Wilhelm Sebastian Ketterer erwirbt 1888 die Bettinger Brauerei am Weiherberg in Pforzheim. Das Unternehmen wurde von ihm zügig ausgebaut und erlangte einen hervorragenden Ruf. Neben dem Bierbrauen hatte Ketterer aber auch einen Hang, künstlerisch gestaltete Brauereigaststätten einzurichten. Deren drei entstanden in kurzer Zeit in Pforzheim. Der im Text erwähnte Architekt Rank war der Berater des Brauereibesitzers und hatte sein Büro in Karlsruhe.  Sein Büro entwarf und erstellte viele Gebäude für die badische Brauereiwirtschaft. Nach Abbruch des alten Gasthauses wurde 1908 das Braustübl als Brauerei Ausschank eingerichtet. Das Braustübl hatte Bestand bis zum Jahr 1945. Am 23. Februar jenes Jahres wurde die Stadt Pforzheim durch einen schweren Luftangriff nahezu vollständig zerstört. Auch die Brauerei Ketterer fällt diesem Angriff zum Opfer, ebenso einige Großgaststätten. Dabei ist wohl die Bierprobe auch untergegangen. 1949 wurde dann in den Mauerresten des zerstören "Braustübl" ein kleiner Brauereiausschank eingerichtet.  Die Brauerei selbst hat die Zeiten überstanden und produziert noch heute.

 

 

 

Die Bierprobe - Ansichtskarte aufgegeben in München

im Jahr 1912 nach Recklinghausen

 

Bayern war ab 1. Januar 1806 Königreich,

ab 7. November 1918 Republik (Volksstaat),

ab 15. September 1919 Freistaat

mit eigener Posthoheit bis 31. März 1920.

Die 10 Pfg. Marke der Wappenausgabe wurde

mit einem Doppelkreisstempel München entwertet.

 

 

 

Leseabschrift

 

Auf Wunsch meines Freundes,

des Herrn Architekten L. Rank  über-

sende ich Ihnen hiermit die Abbildung

der Bierprobe, welches Bild ich vor einigen

Jahren für das Braustübl der Brauerei

Ketterer in Pforzheim gemalt habe.

Ergebenst Fleischauer 24.8.12

 

 

 

Quellen

Internetseite der Ketterer Brauerei zur Historie

Peter Ketterer-  Ketterer Brauerei Pforzheim

Beleg Eigenmaterial