Oranje Freistaat

1868 - 1897

 

 

1814 annektierten die Briten die Kap-Kolonie und verboten die Sklaverei. Die wirtschaftliche Grundlage

der Buren (Bauern) aber war die Sklaverei. Daraufhin wanderten die Buren vom Kap nach Norden aus.

Diese Auswanderungswelle wird als der "Große Treck" der "Voortrekker" (Vorläufer/Pioniere) bezeichnet.

Nach der Schlacht am "Blood River" 1838 gegen die Zulus siedelten sich die Buren nördlich der Kap-Kolonie an.

 

Den Oranjefreistaat gründeten die Buren 1842. Die Briten erkannten den unabhängigen Staat 1854 an.

Hauptstadt war Bloemfontein (Blumenquelle), gegründet 1840 von Johannes Brits.

 

 

Bloemfontein

 

Parlamentsgebäude mit Sitzungssaal - 50c Controlblock Republik Südafrika mit Druckdatum 15.7.1982.

Entworfen wurde das Gebäude von Lennox Canning, eingeweiht am 5. Juni 1893.

 

 

Innenpolitisch kam der Freistaat nicht zur Ruhe, weil die Wirtschaft weiterhin durch Sklaverei,

hemmungsloser Ausbeutung und Entrechtung der Urbevölkerung geprägt war.

Durch den Burenkrieg 1900 annektierten die Briten den Freistaat als "Oranjefluß-Kolonie".

1910 wurde die Kolonie Bestandteil der Union von Südafrika.

 

1995 wurde der Provinzname in "Freistaat" verkürzt.

 

 

 

 

Oranje Freistaat

1868 - 1897

 

Markenbild Wappen im Rahmen,

1d mit Aufdruck Ausgabe März 1891

auf 3P blau Urmarke von 1883.

 

 

 

 

Britische Besetzung

1900

 

 

Freimarken-Aushilfs-Ausgabe von 1900

mit schwarzem Aufdruck V.R.I. = Victoria Regina Imperatix

 

 

 

 

 

 

Orange River Kronkolonie

1900 - 1905

 

 

Freimarken-Aushilfs-Ausgabe März 1902

neuer Wertaufdruck in rot auf Marke von Oranje Freistaat.

Die Überdrucke wurden 1903 von der Kopfausgabe Edward VII abgelöst.

 

 

 

 

Herrn

Müller

Lotterie Depot

Berlin

Leinestr. No. 5

 

Ganzsache/Antwort-Postkarte zu "One Penny" von Ladybrand nach Berlin

vom 8 MY (Mai) (19)04 mit vorderseitig abgeschlagenen Bestellgangstempel

Berlin vom 30. Mai 1904 - Laufzeit der Karte 22 Tage.

 

 

 

Losbestellung in Berlin

 

 

Die Stadt Ladybrand wurde 1867 gegründet. Für die Vortrekker

sollte es eine Bastion gegen die Angriffe der Basotho sein.

Die Stadt ist benannt nach Catherina Frederica Brand, der Mutter

des damaligen Präsidenten von Oranje Freistaat,

Johannes Henricus Brand. Die Stadt liegt etwa 140 km

östlich von Bloemfontein nahe der Grenze zu Lesotho.

 

 

 

 

 

Leseabschrift

Ladybrand 8.5.1904

Herrn Müller

Berlin

Ersuche Sie freundlichst mir mit zu teilen,

ob in der Königlichen Preußischen Klassen

Lotterie noch ein halbes Los abzugeben

ist? Bitte mir Preis und Bedingungen

derselben mit zu teilen. Ihrer baldigen

Antwort entgegen sehend grüßend

Achtungsvoll

J. Kuhlmeyer

 

 

Stellaland

 

Das Land wurde nach einem Kometen benannt.

Es war eine kurzlebige Burenrepublik mit der Hauptstadt Vryburg

auf einem Teil des damaligen britischen Protektorats

Bechuanaland von 1882 - 1885.

Bereits 1883 vereinigte man sich mit der Republik Goshen

zu den "Vereinigten Staaten von Stellaland".

 1885 bereiteten die Briten der Republik das Ende

und gliederten das Territorium Britisch-Betschuanaland an.

Heute ist das Gebiet Teil der Republik Südafrika.

 

 

Freimarkenausgabe 1d rot,

Wappen mit Stern von 1884.

Gedruckt wurden die Marken in Kapstadt.

 

 

Die Marken wurden mit Federstrich entwertet.

Poststempel kommen nur aus Nachbarländern vor.