Johann Breuker

 

"Der Westfälische Bauer"

 

 

Vor mehr als 190 Jahren wurde Johann Breuker am 13. Mai 1817 in Kirchhellen geboren. Nach der Grundschule besuchte er ein Gymnasium in Dorsten. Das nachfolgende Studium mußte er aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Er übernahm den elterlichen Bauernhof. Breuker folgte dem Beispiel von Burghard von Schorlemer-Alst und gründete am 19. November 1868 den Kreisbauernverein Recklinghausen. Ab 1870 gab er die Zeitung "Der Westfälische Bauer" heraus. Beide vertraten die Interessen der ländlichen Bevölkerung. Besondere Anliegen z. B. von Schorlemer-Alst waren das Anerbenrecht, die Feuer- und Lebensversicherung, Ausbildung der Bauern, der gemeinschaftliche Wareneinkauf, die Förderung und der Ausbau einer genossenschaftlichen Kreditversorgung.

 

 

 

 

Breukerhaus 1928 - Verwaltungsgebäude des Westfälischen Bauernvereins,

Bezirksverband Industriegebiet. Bausausführung Philipp Dorth,

Hoch- und Eisenbetonbau, Recklinghausen

 

 

Johann Breuker starb 1871. Obwohl die meisten Unterlagen und Chroniken über den Kreis Recklinghausen nicht den Namen Johann Breuker führen, wird er dennoch als ein "Sozialreformer" bezeichnet. Straßen und Plätze wurden mit seinem Namen in Bottrop und Kirchhellen benannt. In Recklinghausen gibt es das Breuker-Haus auf dem Börster Weg, welches lange Jahre den Kreisbauerverband beherbergte und heute Sitz der Forstverwaltung ist.

 

 

 

Kaiserreich Post - Vorschuß

 

Der 1849 in Preußen eingeführte Postvorschuß, Vorläufer der heutigen Nachnahme, unterschied sich von der Nachnahme jedoch dadurch, daß der Betrag nicht erst nach erfolgter Einziehung beim Empfänger an den Absender ausgehändigt wurde, sondern gleich dem Absender bei der Aufgabe ausgehändigt wurde. Die Post schoß also vor und ging, im Gegensatz zur Nachnahme, daß Risiko der tatsächlichen Einlösung ein. 1878 gab die Post dieses Verfahren auf. Die violetten Klebezettel „Auslage/Nachnahme“ mit Betragsangabe aber  wurden bis 1889 verwendet.

 

 

Mehrfach austaxierte Briefhülle über eine Zeitungs-Nachnahme mit Kastenstempel Dorsten.

Der rote Auslagenstempel in Wurstform, per Verfügung vom 4. Juni 1872

dann in schwarzer Farbe vorgeschrieben, zeigte auffällig an, daß für

diese Sendung ein Postvorschuß, der Vorläufer der heutigen Nachnahme, geleistet wurde.

 

 

 

Quellen

 

Postgeschichtliche Blätter Münster

Das Vest Recklinghausen 1948 - Dorider, Adolf

Foto Breukerhaus Dari 1928

Belege:  Sammlung Post + Heimat" Kreis Recklinghausen