Postbeförderung über die Bahnstrecke

Hamburg - Venlo (Paris-Hamburg)

fertiggestellt 1. Juni 1874.

 

 

Bauherr war die Köln - Mindener Eisenbahngesellschaft. Die Strecke sollte ein Teil der internationalen Verbindung von Paris nach Hamburg sein. Die Strecke wurde ihrer Bedeutung nicht gerecht und war von Anfang an defizitär. Auch für den Nahverkehr spielte diese Strecke keine Rolle. Gingen die Gleise doch durch fast menschenleeres Land am nördlichen Ruhrgebiet vorbei. Lediglich für den später einsetzenden Bergbau hatte die Bahn gewissen Belang. 1936 wurden erste Teilstücke von Venlo nach Straelen stillgelegt. Im Zuge der Wirren des 2. Weltkriegs sprengten Pioniere die Strecke. Nach dem Krieg wurde der Betrieb erneut aufgenommen. Letztendlich ist die Personenstrecke Wesel - Haltern 1962 stillgelegt worden.  Einige Jahre später folgte der Güterverkehr. Die Gleise wurden abgebaut und die Strecke entwidmet. Am Fuß des Annabergs in Haltern erinnerte die Autofahrer noch lange Jahre die Eisenbahnbrücke mit ihrer einspurigen Querung an den erloschenen Eisenbahnbetrieb.

 

 

 

 

Bei Aufgabe der Post in Recklinghausen wurde die Bahnstrecke Wanne-Hamburg benutzt.

Ein Bahnpoststempel für diese Streckenführung ist bislang nicht bekannt.

Der Aufgabebahnhof wurde handschriftlich vermerkt.

Ab Haltern bekam die Post den Bahnpoststempel Hamburg-Venlo aufgesetzt.

Die Stecke Hamburg-Venlo zweigte in Haltern in Richtung Wesel/Venlo ab

und berührte Recklinghausen nicht. 

 

 

 

Dreizeiliger Textstempel

Venlo-Hamburg II

 

auf Postkarte mit eingedrucktem Wertstempel 1/2 Groschen braun Ausgabe 1873

 und blauem Aufgabe-Vermerk "Recklinghausen" 1874 nach Münster.

 

 

 

 

 

Wortgetreue Leseabschrift

 

Durch gegenwärtigen muß ich Ihnen Ersuchen mir eine Platte Kupfer

7 Pfd oder darüber zu schicken denn ich kann nicht solange warten bis es

von Hamm hier ist. Hoffentlich werden Sie meinen Wunsch nach kommen.

Achtungsvoll Grüßt Joh. Wildermann

 

 

Dreizeilige Textstempel Hamburg-Venlo II

ohne handschriftlichem Aufgabevermerk

 

Vordruckkarte mit geklebter 1/2 Groschen Marke "Großer Brustschild" Ausgabe

vom 1. Juni 1872. Portostufe für Correspondenzkarte/Postkarten vom 1.1.1868.

 

 

Leseabschrift:

 

 

Können Sie uns vielleicht auf einige Tage

6´Tannen Masten mindestens 4 Fuß lang & 6 Zoll Durchmesser leihen?

Recklinghausen, 20/1 74

Martens

 

Dreizeiliger Textstempel

Hamburg-Venlo

 

auf 5 Pfennige Ganzsache/Postkarte mit eingedrucktem Wertstempel,

Ausgabe 1875, und blauem Aufgabe-Vermerk nach Herne.

 

 

 

 

 

 

Recklinghausen, den 5/8 76

 

Uebermorgen den 7 d.Mts.  müßt

der Unternehmer Hörber aus Haltern mit dem Maurerbau des betr. Muster-

Etablissement beginnen, wozu unbedingt die flotte Anfuhr der Steine

erforderlich ist. Hörber hat seinen Leuten Akkord gegeben und werden dieselben

bei Mangel an Steinen Schadenersatz verlangen, weshalb ich Ihnen bitte,

die Anfuhr der Steine zu beschleunigen. Mit Achtung