Dordrecht

Altbriefe und Korrespondenzen ab 1696

 

 

In der Reihenfolge ihrer Verwendung werden nachfolgend Briefe von und nach Dordrecht und deren Inhalte abgebildet.

Diese Briefschaften vermitteln auch ohne Leseabschriften etwas über die Schreibkultur ihrer Zeit.

Unsere Partnerstadt Dordrecht  hat eine lange postalische Tradition. Schon im Jahre 1589 ist der erste Dordrechter Bote,

Jan Adriaensz, erwähnt. Er und seine Nachfolger hielten die Verbindung von und nach Dordrecht aufrecht

in die Landesteile nach Zeeland, Den Haag, Nijmegen, Antwerpen, Haarlem u.a. Städte.

 

 

Postalische Daten

      Um 1700 gab es in Dordrecht vier Postkantore:

 

1.   Die Groote Posterije, ein Postamt für die

      Versorgung der Orte um Dordrecht,

 

2.   De Posterije, das Postamt für Verbindungen zu den Städten Haarlem, Rotterdam, Leiden und  s’Gravenhage, 

 

3.   das Postcomptoir für die Verbindung nach

      Frankreich, Spanien, Portugal, Brabant und England,

 

 4.  De Posterije für Amsterdam und die Briefbestellung  dorthin.

 

1752 - 1. Juli, Gründung der neuen holländischen Staatspost

mit einem einheitlichen Gehalt für die Posthalter,

 

1753 - Vereinigung der verschiedenen Postkantore in

Dordrecht zum „Generalkantor“,

 

 

Altbrief ohne Poststempel 1696

 

Altbrief mit Inhalt von Zwolle nach Dordrecht

 

Adressat und Datierung

 

 

 

 

 

Altbrief ohne Poststempel 1709

 

 

Anschriftseite und Adressierung

 

 

 

Dordrecht 1709 - Handelsbrief in die französisch

besetzten Spanischen Niederlande nach Antwerpen,

austaxiert mit 4 "Sols". Rückseite Adressat und Siegel.

 

 

Altbrief ohne Poststempel 1751

 

Austaxierter Nachsendebrief 1751 aus Den Haag

an einen Kaufmann in Rotterdam, weitergeleitet

nach Dordrecht, da der Adressat

bereits weitergereist war.

 

 

 

 

 

 

Altbrief ohne Poststempel

Frankfurt/Main - Dordrecht 1752

 

 

Transitbrief mit Inhalt von Frankfurt am Main

nach Dordrecht mit Leitvermerk "franco Colle/Köln"

und "4 Stuiver" Röteltaxe. Briefbeförderung mit der

Reichsost Thurn und Taxis.

 

 

 

Altbrief ohne Poststempel 1764

 

   

Austaxierter Kirchenbrief 1764 von Breda nach Dordrecht

an den Pastor der Kirche von Dordrecht, rechts Adressierung, rückseitig Siegel.

 

 

Weiter mit:

Department & Francostempel

 

 

Den Freunden der Altbriefkunde und den Philatelisten

Freude und Entspannung beim Betrachten der Belege!

 

Quellennachweis

 

De Postjager Dordrecht Ausstellungsbroschüre

Bebilderung Eigenmaterial Slg. M "Post in Dordrecht"

 

Altbriefe-I